Hypnose

Hypnose wird seit mehreren tausend Jahren zu Heilzwecken eingesetz.

in der heutigen Zeit erfreut sich Hypnose einer zunehmenden Beliebtheit. Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeiten, die die moderne Hypnose zu bieten hat. Die Klassiker sind natürlich die Rauchentwöhnung und die Gewichtsreduktion. Sie zählen unter Hypnotiseuren zu den einfacheren Anwendungen. Hypnose ist und kann auch weitaus mehr. Die Möglichkeiten der Interventionen sind hier sehr umfangreich, sowohl in der Behandung der Symptomatik als auch der Behebung der Ursachen.

Die Wirksamkeit von Hypnose ist wissenschaftlich gut erforscht. Schon nach wenigen Sitzungen ist eine belegbare Verbesserung zu verzeichnen.Entsprechend vielseitig sind die Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose und die dazugehörigen Technicken.

In Länder wie den USA und England ist Hypnose schon seit jahrzehnten ein anerkanntes Verfahren. In Deutschland wurde Hypnose im März 2006 vom wissenschaftlichen Beirat Psychtherapie anerkannt Hypnose kann als Zustand körperlicher Entspannung und geistiger Fokussierung bezeichnet werden. Der Hypnotisand wird mittels Tranceinduction vom Hypnotiseur in Trance versetzt. In diesem hypnotischen Trancezustand hat man Zugang zu seinem Unterbewusstsein und kann unter Anleitung des Hypnotiseurs, das zu behandelnde Thema erfolgreich abschließen. Dadurch, dass keine fertigen Lösungen vorgegeben werden, sondern der Klient sich seine Lösungen in Trance selbst erarbeiten, sind die anschließenden Veränderungen sehr viel tiefgreifender und von Dauer.

Natürlich sollten passende Suggestionen gegeben werden, aber der Hypnotiseur hat stets seine Neutralität zu wahren!

Viele Beschwerden, Krankheiten und Leiden werden durch Hypnose positiv beeinflusst. Z.B.:

  • ADS/ADHS
  • Allergien
  • Ängste/Phobien
  • Asthma
  • Blockadenlösung
  • Bulimie
  • Burn Out-Syndrom
  • Charisma Training
  • Depression
  • Entspannungs Training
  • Essstörungen
  • Flugangst
  • Gewichtsreduktion
  • Lampenfieber
  • Magenbeschwerden
  • Migräne
  • Neurodermitis
  • Prüfungsangst
  • Regression
  • Reinkarnation
  • Reizdarmsyndrom
  • Schlafstörung
  • Schmerztherapie
  • Selbstbewusstsein
  • Selbsthypnose
  • Sport Coaching
  • Wundheilung
  • Sport Coaching
  • Zahnbehandlung
  • uvm

Rauchentwöhnung

Einzelbehandlung:
Die Rauchentwöhnung mit Hypnose zählt neben der Gewichtsreduktion zu den beliebtesten und auch erfolgreichsten Anwendungen. Sie ist bestens erforscht und mehrfach wissenschaftlich belegt.

Ich biete Dir hier keine fertige Musterlösung an, sondern ein Konzept, welches Deinen individuellen Bedürfnissen gerecht wird.

In 3 Stunden zum Nichtraucher!

Hierin enthalten: Komplette Anamnese, dieselbige Hypnose und ein Termin zur Nachbetreuung.

Nach der Hypnose bist Du Nichtraucher!

Ich empfehle schon vor dem ersten Termin alle Rauchutensilien zu entfernen und vor dem Termin die letzte Zigarette zu rauchen.

Das Honorar für die Einzelbehandlung beträgt: 260,- Euro

Gruppenworkshop:
Die Rauchentwöhnung als Gruppenworkshop ist eine beliebte Alternative zur Einzelbehandlung.

In kleinen Gruppen zu max. 18 Teilnehmern wird der Effekt der Hypnose durch das Prinzip der mentalen Ansteckung enorm gesteigert. Dazu kommt, dass sich viele Menschen in der Gruppe sicherer fühlen, dadurch werden gegebene Suggestionen eher angenommen und besser verarbeitet. Ein weiteres positives Merkmal des Gruppenworkshops ist, dass Du auf gleichgesinnte triffst.

Das Motiviert zusätzlich enorm.

Bei Fragen stehe ich Dir jederzeit zur Verfügung.

Gewichtsreduktion

Die Gewichtsreduktion durch Hypnose ist anders als jede Diät. Die Hypnose wirkt ganz sanft auf das Unterbewusste ein. Denn genau hier finden sämtliche Veränderungen statt, weil es auch verantwortlich für unser Essverhalten ist.

Wir konzentrieren uns nicht auf die Gewichtszunahme, sondern auf die Ursache! Mit Hypnose ist es möglich das Verlangen nach Süßem oder auch nach übermässiger Nahrungsaufnahme zu stoppen.

Da wir nicht nur am selbigen Essverhalten arbeiten, sondern in unseren Einzelsitzungen auch den Ursachen auf den Grund gehen, ist hier eine besondere Nachhaltigkeit gegeben.

In einer Studie der Universität Thübingen wurde der Erfolg von Hypnose zur Gewichtsreduktion bewiesen. In dieser Studie wurden 43 Frauen verhaltenstherapeutisch betreut. 21 von ihnen zusätzlich mit Hypnose behandelt. Mit Hypnose verloren die Teilnehmerinnen noch zusätzlich 2 Kilo. Der Body-Maß-Index (BMI) zeigte wesentlich bessere Werte. Beim direkten Vergleich zeigte sich, dass die mit Hypnose behandelten Probantinnen eine doppelt so hohe Gewichtsabnahme zu verzeichnen hatten.

Einzelbehandlung:
Dieses individuelle Hypnosekonzept wird über einen Zeitraum von 6 Wochen auf Deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt.

Auf Wunsch begleite ich Dich auch weiterhin bis zu Deinem Idealgewicht.
Jeder der schonmal versucht hat dauerhaft abzunehmen, weiß dass es immer mal wieder zu “schwächeren Momenten” kommen kann. Gerade in diesen Phasen, ist die Hypnose eine hervorragende Unterstützung um eine nachhaltige Veränderung des Essverhaltens zu bewirken.

Honorar für die Begleitung über 6 wochen in einer Einzelbehandlung: 238,-Euro

Gruppenworkshop:
Die Gruppenworshop zur Gewichtsreduktion ist schon seit geraumer Zeit ein beliebtes Erfolgsmodell.

Dieses Konzept geht über einen Zeitraum von sechs Wochen. Die Gruppen treffen sich einmal pro Woche und bereichern sich gegenseitig an ihren Erfahrungen. In kleinen Gruppen zu max. 18 Teilnehmern entstehen enorme Synergieeffekte, die die gewünschten Veränderungsprozesse in Kombination mit der Hypnose erheblich steigern. Dieses Konzept ist ideal für Freundinnen die erstmalig die Wirkweise der Hypnose kennenlernen möchten.




Termine

Gruppenhypnose Rauchentwöhnung (einmalige Veranstaltung) - Beginn: 08.01.2016:

Beginn: 08.01.2016
19.00 - ca. 21.00 Uhr

Einmalig Kosten pro Person: 149,- Euro

Evt. eine Decke und warme Socken mitbringen!

Anmeldung: Telefonisch 0170 / 90 59 78 8 oder per Mail
Veranstaltungsort: Rote Straße 14 - Flensburg / Anfahrt
Gruppenhypnose Gewichtsreduktion (einmalige Veranstaltung) - Beginn: 09.01.2016:

Beginn: 09.01.2016
10.00 - ca. 12.00 Uhr

Einmalig Kosten pro Person: 119,- Euro

Evt. eine Decke und warme Socken mitbringen!

Anmeldung: Telefonisch 0170 / 90 59 78 8 oder per Mail
Veranstaltungsort: Rote Straße 14 - Flensburg / Anfahrt
Gruppenhypnose Gewichtsreduktion inkl. Ernährungsberatung - Beginn: 15.01.2016:

Beginn:
15.01.2016 19.00 - ca. 21.00 Uhr Hypnose
22.01.2016 19.00 Uhr Ernährungsberatung
29.01.2016 19.00 Uhr Hypnose
05.02.2016 19.00 Uhr Hypnose

Einmalig Kosten pro Person: 178,50 Euro

Evt. eine Decke und warme Socken mitbringen!

Anmeldung: Telefonisch 0170 / 90 59 78 8 oder per Mail
Veranstaltungsort: Rote Straße 14 - Flensburg / Anfahrt
Gruppenhypnose Gewichtsreduktion (einmalige Veranstaltung) - Beginn: 19.02.2016:

Beginn: 19.02.2016
19.00 - ca. 21.00 Uhr

Einmalig Kosten pro Person: 119,- Euro

Evt. eine Decke und warme Socken mitbringen!

Anmeldung: Telefonisch 0170 / 90 59 78 8 oder per Mail
Veranstaltungsort: Rote Straße 14 - Flensburg / Anfahrt
Gruppenhypnose Gewichtsreduktion inkl. Ernährungsberatung - Beginn: 20.02.2016:

Beginn:
20.02.2016 10.00 - ca. 12.00 Uhr Hypnose
27.02.2016 10.00 Uhr Ernährungsberatung
05.03.2016 10.00 Uhr Hypnose
12.03.2016 10.00 Uhr Hypnose

Einmalig Kosten pro Person: 178,50 Euro

Evt. eine Decke und warme Socken mitbringen!

Anmeldung: Telefonisch 0170 / 90 59 78 8 oder per Mail
Veranstaltungsort: Rote Straße 14 - Flensburg / Anfahrt

Kontakt

Jesper Mewes - Mobil: 0170 / 90 59 78 8

Über mich

Jesper Mewes
geboren am 06.09.1974 in Flensburg
Dänischer Staatsbürger

Qualifikationen:

Sozialpädagoge
Hypnose Master (TMI)
NLP Master (Dvnlp)
Wingwave Coach
Quantenfeld Transformation


Jeder Mensch ist ein einzigartiges und wertvolles Individuum.

Gerade deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen Dir auf einer Ebene von gegenseitigem Respekt und Toleranz zu begegnen.

Ich sehe meine Aufgabe darin, Dich bei Erreichen Deiner persönlichen Ziele zu begleiten und zu unterstützen.

Meine Arbeit ist stets ziel- und lösungsorientiert.
Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass jeder Mensch alle notwendigen Ressourcen zur Zielerreichung in sich trägt.

Ich freue mich auf Deinen Anruf

Hypnosesessel-Jesper-Mewes Tel: 04634-7319968
Ich bin zertifiziertes Mitglied im weltweit größten und ältesten
Hypnoseverband, dem NGH - National Guild of Hypnotists (ngh.net)

Desweiteren Mitglied im DVNLP. (www.dvnlp.de)

Hypnoseverband - NGH


Bei der Auswahl des richtigen Hypnotiseurs ist zwingend darauf zu achten, dass derjenige auch eine entsprechende Ausbildung vorzuweisen hat, evtl. nicht nur in Hypnose sonder auch in anderen zugehörigen Fachrichtungen. Desweiteren spielt auch die Erfahrung eine nicht unerhebliche Rolle.

Hypnose erlebt gerade in der heutigen Zeit eine zunehmende Beliebtheit und es werden viele Wochenendsminare zum Thema angeboten. Nun muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass jemand der ein zwei Tage Hypnose gelernt hat noch lange kein guter Hypnotiseur ist.

Ich bin zertifiziertes Mitglied im weltweit größten und ältesten Hypnoseverband, dem NGH - National Guild of Hypnotists (ngh.net) Desweiteren Mitglied im DVNLP. (www.dvnlp.de)

Ich arbeite seit 2006 Hauptberuflich mit Hypnose und Coaching und kann auf die Erfahrung von vielen 100 Coaching- und Hypnosesitzungen zurückblicken.

Solltest Du noch Fragen haben, beantworte ich diese gern und ausführlich in einem persönlichen Gespräch. Du kannst mich jederzeit anrufen!

Impressionen

Jesper Mewes - Mobil: 0170 / 90 59 78 8

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
hypnosessel.de
Jesper Mewes
Rote Straße 14

24937 Flensburg

Kontakt:
Mobil: 0170 / 90 59 78 8

e-Mail: info@plan-b-flensburg.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Jesper Mewes
Rote Straße 14
24937 Flensburg

Steuernummer: 15 134 / 03224
Konzept & Realisierung
Mansberg-Design
www.mansberg-design.de

Disclaimer:
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienstanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurück zugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtliches

Rechtslage für Heiler in Deutschland

Mit der Grundsatz-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes 2004 (AZ: 1 BvR 784/03) wurde eindeutig entschieden, dass Heiler arbeiten dürfen und dass zum Ausüben des geistigen Heilens keine Heilpraktiker- Erlaubnis oder Approbation nötig ist.

Heiler, die zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Patienten beispielsweise Handauflegen praktizieren, unterscheiden sich grundsätzlich in der Art der Ausübung der Heilkunst sowie im Erscheinungsbild von Ärzten und Heilpraktikern. Das Heilpraktikergesetz findet deswegen keine Anwendung.

Gleiches gilt für Tätigkeiten, die religiöser Natur sind oder rituelle Praktiken. Der Grund liegt darin, dass vom Heiler keine Diagnose gestellt wird.

Der Heiler ist dafür verantwortlich, dass der Patient ihn nicht für einen Arzt hält und geistiges Heilen nicht mit ärztlicher Heilkunde verwechselt.

Der Heiler hat dabei die Wahl: Entweder gibt er dem Patienten vor (!) dem Beginn der Behandlung ein entsprechendes Merkblatt oder der Heiler bringt gut sichtbar (!) einen Aushang in seinem Behandlungsraum an. Der Aushang könnte folgenden Wortlaut haben: "Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker."

Wenn auch laut Aussage des Bundesverfassungsgerichtes der deutlich sichtbare Aushang dieser Information genügt, so ist doch das vom Klienten unterzeichnete Merkblatt die sicherere Lösung, denn damit lässt sich belegen, dass der Hinweis gegeben worden ist. Dem Aushang an der Wand sieht niemand an, seit wann er dort hängt.

Aus diesem Grund verlangt das Bundesverfassungsgericht vom Heiler aufklärende Hinweise.

Will ein Heiler Diagnostik in seine Arbeit mit Patienten einbeziehen, ist hierfür nach in Deutschland geltendem Recht in jedem Falle eine Heilpraktikererlaubnis oder eine ärztliche Approbation notwendig.

Das Selbe gilt, wenn Heiler Therapien in ihre Arbeit einbeziehen wollen, die nicht zum geistigen Heilen zählen, wie naturheilkundliche Behand- lungen oder ähnliches.

Nach geltendem Recht erlaubt ist, die gezielte Krankheitsbehandlung, wenn die Diagnose vom Arzt oder Heilpraktiker oder vom Klienten stammt. Der Arzt/Heilpraktiker darf also Patienten zum Heiler schicken. Der Heiler muss nicht in der Arztpraxis tätig werden. Er kann zu Hause oder in der eigenen Praxis arbeiten. Für den Arzt/Heilpraktiker ist das kein Problem, da er keine medizinische, sondern seelsorgerische Verantwortung überträgt.

Quelle: Auszugsweise - Die Seite des Dachverbandes für Geistiges Heilen DGH-eV - www.dgh-ev.de